Im Folgenden haben wir einige Verhaltensregeln für unser Gästehaus aufgestellt. Diese sind Bestandteil des Mietvertrags und werden von unseren Gästen akzeptiert.

 

Im Falle grober Mißachtung behalten wir uns das Recht vor, eine vorzeitige Abreise durchzusetzen!

                             Liebe Gäste,

 

unser Gästehaus Memersch besitzt sowohl bei unseren Nachbarn als 

auch bei unseren Gästen einen sehr sehr guten Ruf.

 

Jedem ist bekannt, dass wir uns nicht als "Partytempel für Saufgelage"

verstehen und unser Haus auch für Gruppen,

bei denen der Alkoholkonsum Hauptbestandteil der Reise ist,

ausdrücklich  n i c h t  zur Verfügung steht.

 

Damit dieses gute Verhältnis weiter Bestand haben kann, müssen wir auf die unbedingte Einhaltung folgender Hinweise bestehen:

 

Die Unterfahrt ist nur nach vorne offen, d.h. Geräusche, die dort entstehen, landen mit einem Vielfachen der eigentlichen Lautstärke direkt bei unseren Nachbarn,     ohne dass den Gästen dies bewusst ist. 

Deshalb dient der überdachte Platz vor der Haustüre ausschließlich als Parkplatz für Autos und Motorräder, er  darf unter keinen Umständen z.B. als Grillplatz oder für

irgendwelche Spiele zweckentfremdet werden.

 

Rauchen vor der Haustüre ist selbstverständlich erlaubt, wobei es sich 

auf das Rauchen beschränken und nicht zum Aufenthaltsort für 

"muntere Biergespräche" entwickeln sollte. 

 

Gegen ein Bier hat niemand etwas einzuwenden, jedoch sollte der 

Verzehr nicht vor dem Haus, der Strasse oder Grundstücken unserer Nachbarn erfolgen, hierzu haben wir einen großen Aufenthaltsraum, Terrasse und Garten.

Für Saufgelage und lautstarke Partys, ob outdoor oder indoor, steht unsere Unterkunft in keinem Fall zur Verfügung !

 

(Nächtliche) lautstarke Wanderungen durch den Ort verbunden mit Ruhestörungen sind unsere Nachbarn nicht gewohnt und werden diese

auch nicht akzeptieren. 

 

Die üblichen nächtlichen Ruhezeiten sind unbedingt einzuhalten, während dieser Zeiten sind Haustüre und die Türe vom Aufenthaltsraum zu schließen und der Lärmpegel auf Zimmerlautstärke zu senken.

 

Die Gäste beider Ferienwohnungen halten sich an diese Regeln und nehmen gegenseitig aufeinander Rücksicht.

 

Wir bedanken uns für Euer Verständnis! 

 

Helmut + Birgit